Rahmenausschreibung

Jugendcup Bremen und Umzu

Ausschreibung 2018

Stand 22.10.2017

Teilnahmeberechtigt:

Teilnahmeberechtigt sind die für die Saison gemeldeten Clubs, die bereit sind, für die Austragung eines Gruppenturniers ihre Anlage  zur Verfügung zu stellenund die Jahres-Startgebühr bezahlt haben. Eine Freistellung von der Turnierbereitstellung ist nach Gruppenentscheid möglich.

Spieltage:

Die Spieltage werden über die Organisationsleitung abgestimmt und auf der Homepage des Jugendcups publiziert. Gespielt wird Samstags oder Sonntags möglichst nicht vor 10.00 Uhr, um allen Clubs eine gleichtägige Anreise zu ermöglichen.

Jeder Club stellt seinen Platz für ein 18 Loch- und ein 9 Lochturnier zur Verfügung. Die Musterausschreibung ist verbindlich.

Spielart: 

gespielt wird nach Einzel Zählspiel nach Stableford über

Gruppe A : 18 Löcher

Gruppe B :   9 Löcher

Gruppe C : 18 Löcher Junioren

Abschläge: werden vom austragenden Club festgelegt.

Vorgabegrenzen:

18 Loch: DGV Stammvorgabe 0 – 36

9 Loch: DGV Stammvorgabe 37 – 54 + PE

Es obliegt dem gastgebenden Club, Kinder des eigenen Clubs ohne Stammvorgabe zur Erlangung der Platzreife am Ende des 9 Lochturniers mitspielen zu lassen. Alle Flights des 9 Lochturnieres haben nach Möglichkeit eine Begleitung.

Flighteinteilung:

Die Flighteinteilung ist nicht nach Hcp vorzunehmen, sondern innerhalb der eGA Vorgabenklassen zu mischen. Junioren werden in die Flights integriert.

Altersgrenzen:

Die Jugendlichen dürfen mitspielen bis einschließlich  zu dem Jahr, in dem sie 21 Jahre alt werden. Die Mannschaftswertung gilt nur für Spieler bis 18 Jahre.

Spieler 19-21 Jahre spielen in separater Wertung.

Startgeld:

Das maximal vereinbarte Startgeld pro Spieler pro Turnier beträgt 15,- € incl. Essen

Mannschaft:

Eine Mannschaft besteht aus beliebig vielen Spielern eines spielberechtigten Clubs.

Mannschaftsmeldung oder Einzelmeldungen:

Die Mannschafts- oder Einzelmeldungen erfolgen bis zum in der jeweiligen Ausschreibung angegebenen Termin, der möglichst Mittwoch oder Donnerstag vor dem Turnier sein sollte.

Wertung:

Gewertet wird je Mannschaft und Spieltag die Summe der 4 besten Netto Stableford Ergebnisse aus beiden Gruppen. Erzielt eine Mannschaft weniger als 4 Ergebnisse, so kann keine Wertung erfolgen.

Jahreswertung: 

Je Mannschaft gehen die 5 besten Ergebnisse der verschiedenen Spieltage in die Gesamtwertung.

Kann witterungsbedingt die Runde über 18 Loch nicht zu Ende gespielt werden,  so werden nach Möglichkeit 9 Löcher gewertet. Ein Ersatztermin ist nicht vorgesehen.

Einzelwertung je Spieltag:

Die Einteilung der Klassen obliegt dem jeweilig austragenden Club. Sonderwertungen können ausgeschrieben werden.

Preise 

Ist ein Preisträger zur Siegerehrung nicht da, wird der Preis weitergegeben.

Ausnahme gilt nur bei wichtigem Grund und bei Rückmeldung durch den Spieler. Die Entscheidung hierüber obliegt der Spiel- bzw. Organisationsleitung.

Spielbedingungen:

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatus) und den Wettspielbedingungen des Deutschen Golf Verbandes e.V..

Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet.

Caddies:

Caddies sind  auf dem Platz nicht erlaubt. Jugendwarte und Organisationsteams dürfen zur Gewährleistung des zügigen Spiels auf den Platz.

Eltern und Begleitpersonen

Eltern und andere Begleitpersonen sind auf dem Platz nicht erlaubt außer als Begleitung im 9 Loch Turnier eines fremden Flights. Die Begleitung endet an dem vom austragenden Club benannten Punkt.

Spielleitung:

Die Spielleitung wird dem jeweils austragenden Club übertragen, der die Mitglieder der Spielleitung vor Wettspielbeginn per Aushang zu benennen hat. Starter handeln im Rahmen  ihrer Aufgaben im Auftrag der Spielleitung

Meldeschluss für die Teilnahme an der Saison

08. Januar 2018

Jahresnenngeld:

Das Nenngeld pro Mannschaft beträgt € 100,00 und ist mit der Anmeldung durch Überweisung  zu entrichten an:

Kontoinhaber: F. Gnielinski

IBAN DE49 2904 0090 0606 9108 03 BIC COBADEFFXXX

Bei Absage der Teilnahme nach Meldeschluss muss die Meldegebühr trotzdem bezahlt werden.

Organisation:

Die Startlisten werden den beteiligten Clubs und den jeweiligen Jugendwarten zur Verfügung gestellt. Die Kontaktadressen sind der Homepage zu entnehmen.

Die Mannschafts-, Nettoeinzel- und Bruttoeinzelwertungen des einzelnen Turniers sind zur Erfassung der Mannschaftsergebnisse  bis zum 2. Tag nach dem Turnier an die Organisationsleitung unter info@jugendcup.net zu senden. Eine Veröffentlichung erfolgt dann zeitnah auf der Homepage des Jugendcups Bremen und Umzu.

Bei Nichteinhaltung der Rahmenausschreibung entfällt die Wertung des Spieltages für den austragenden Club.

Die Entscheidung treffen die Jugendwarte in einfacher Mehrheit.

Veröffentlichung: 

Die beteiligten Clubs und die teilnehmenden Spieler erklären sich mit der Veröffentlichung der Ergebnisse, Daten und Fotos auf der gemeinsamen Homepage einverstanden. Eine Weitergabe der Fotos an unbeteiligte Dritte ist untersagt. Zu  Marketingzwecken dürfen Fotos  und Berichte durch die Clubs und die Organisationsleitung an die Presse gegeben werden.